icon Entrecote Steak Talg Aged | 0.485 | A-20180645.158

Das könnte Ihnen auch schmecken

Exklusiver Zerlegeworkshop mit Benny Gränitz, Zerlegeseminar
Termine: 14. - 15.03.2024
Zwei Tage, die ihr nie vergessen werdet! Erlebt mit uns Handwerk in seiner reinsten Form. Besucht die Zulieferer der Metzgerei Gränitz und versteht, warum gutes Fleisch so wertvoll ist. Seht, wie die Tiere leben und unterhaltet euch mit den Züchtern persönlich. Am ersten Tag besuchen wir in einer kleinen Gruppe die Duroc, Angus, Wagyu und wenn es die Zeit zulässt, auch die Wasserbüffelfarm. Am zweiten Tag dürft ihr unter genauer Anleitung selbst der Fleischer sein. Zerlegt ein halbes Rind und lernt, wie man Sercreto, Flat Iron und Co. schneidet. Der Workshop wird immer mit genau drei Teilnehmern durchgeführt weil mir der persönliche Lerneffekt besonders wichtig ist. Du willst einen perfekten Tag mit dem besten Fleisch aus der Regionerleben? Dann bist du herzlich in die Metzgerei Gränitz (Albert-Schenk-Str. 2 in 09125 Chemnitz) eingeladen. In der Kursgebühr sind neben Getränken enthalten:– zünftiges Frühstück mit den Fleischergesellen der Metzgerei Gränitz – Mittagessen im Ladengeschäft neben der Produktionshalle der Metzgerei Gränitz – Ausrüstung wie Messer, Stahl, Stechschutzschürze, Kettenhandschuh als Leihgabe Informationen: Wo: Metzgerei Gränitz (Albert-Schenk-Str. 2 in 09125 Chemnitz) Ablauf: Tag 1: Nachmittags nach der Ankuft nach Absprache Besuch der Tiere in Gornsdorf, Mittelbach und Wiesenburg (je nach Zeitplan) Tag 2: 7:00 Uhr Beginn in der Fleischerei. Auf Wunsch Messer schleifen, Ankleidung der Schutzausrüstung und Zerlegung des halben Rindes. Ende je nach Fertigstellung etwa 14:00 Uhr. Einkauf der zerlegten Fleischwaren zum Vorzugspreis je nach Wunsch. Hinweise zu Bildern, Fotos und Videos Wir fertigen bei Events und Veranstaltungen Fotos und Videos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Website in unseren Filialen und auch in Social Media Kanälen veröffentlicht. Wir stützen uns auf das „berechtigte Interesse“ nach DSGVO. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung/ Fotohinweise
329,00 €*
Starone Smoker Wettkampfsmoker KCBS
Für jeden der nicht genügend Platz hat für einen großen BBQ Smoker, bietet auch StarOneSmoker die optimale Größe zwischen Garraum zu Platzbedarf, um sich das Barbecue Erlebnis nachhause holen zu können. Die StarOneSmoker arbeiten nach dem RFS Prinzip (Reverse Flow Smoker), dabei befindet sich die Feuerbox direkt unter der Garkammer, die warme Luft strömt an den Seiten nach oben. Mit diesem besonderen Luftzugsystem und einer zusätzlichen Isolierschicht zur Außenwand, kann im Garraum die Temperatur sehr gleichmäßig gehalten werden. An drei oben offenen Seiten des Garraumes kann durch die Öffnungen der Rauch in den Garraum ziehen um dadurch das typische Raucharoma zu erhalten. Der kleine Smoker richtet sich an die Caterer und Gastronomen.Der Smoker hat vier Einschübe, diese haben zueinander einen Abstand von 15 cm. Dieses Modell ist für Privat bzw. für Wettkampfteams entwickelt worden. Dieser Smoker wiegt 165kg! Ein Rost besitzt die Größe eines 1/1 Rostes nach Gastronorm (530mmx650mm). Durch die Breite des Smokers von 325mm können auch die 1/2 GN Behälter benutzt werden. Außerdem passen auch die Ofenbräter eines Schwedischen Möbelhauses. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Wasserzuführung von außen. Dadurch kann beliebig zwischen Dampf- und Heißphase gewechselt werden. Dies erspart dem ambitionierten Griller ein vielfaches an Zeit! Zum Lieferumfang gehört neben den Rosten auch die passende Wasserflasche. Reverse Flow Smoker Dieser Smoker arbeitet nach dem RFS Prinzip (Reverse Flow Smoker), bei dieser Bauart werden die heißen Rauchgase zunächst von der Feuerbox durch ein geschlossenes System an den Seiten der Garkammer entlang geführt. Erst danach gelangt der Rauch in den Garraum, verteilt sich dort und wird dann über einen Schornstein auf der Rückseite ausgeleitet. Bei dieser Bauart ergibt sich eine gleichmäßigere Temperaturverteilung im Garraum und es gibt nicht, wie bei der klassischen Bauweise, den sogenannten Hotspot im Garraum auf der Seite der Feuerbox. Ausstattung Der Smoker hat neun Einschübe, diese haben zueinander einen Abstand von 7,5 cm. Das Catering Modell wiegt 345kg! Größe Ein Rost besitzt die Größe eines 2/1 Rostes nach Gastronorm (530mmx650mm). Durch die Breite des Smokers von 550mm können auch die 1/1 GN Behälter benutzt werden. Somit entfällt ein teurer Neukauf von andermaßigen Teilen. Gimik Als zusätzliches Gimick gibt es einen externen Wasseranschluß. Damit hält man den Garraum feucht und das Gargut trocknet nicht so schnell aus. Bei der Zubereitung von Sparribs setzt man nach der Rauchphase die Wasserflasche auf und leitet somit ohne zusätzliches Einpacken der einzelnen Ribs die Dämpfphase ein. Dies erspart dem Caterer bzw. Gastronom ein vielfaches an Zeit!
3.991,76 €*
Starone Smoker Gastro
Die StarOneSmoker arbeiten nach dem RFS Prinzip (Reverse Flow Smoker), dabei befindet sich die Feuerbox direkt unter der Garkammer, die warme Luft strömt an den Seiten nach oben. Mit diesem besonderen Luftzugsystem und einer zusätzlichen Isolierschicht zur Außenwand, kann im Garraum die Temperatur sehr gleichmäßig gehalten werden. An drei oben offenen Seiten des Garraumes kann durch die Öffnungen der Rauch in den Garraum ziehen um dadurch das typische Raucharoma zu erhalten. Der Große Smoker richtet sich an die Caterer und Gastronomen. Der Smoker hat neun Einschübe, diese haben zueinander einen Abstand von 7,5 cm. Das Catering Modell wiegt 345kg! Ein Rost besitzt die Größe eines 2/1 Rostes nach Gastronorm (530mmx650mm). Durch die Breite des Garraum von 550mm können auch die 1/1 GN Behälter benutzt werden. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Wasserzuführung von außen. Dadurch kann beliebig zwischen Dampf- und Heißphase gewechselt werden. Dies erspart dem Caterer bzw. Gastronom ein vielfaches an Zeit! Zum Lieferumfang gehört neben den Rosten auch die passende Wasserflasche. Es gibt zwei “Heizvarianten” einmal die herkömmliche Variante mit Holzkohle bzw. Holzkohlebriketts und seit August 2017 kann auch mit Peletts gearbeitet werden! Reverse Flow Smoker Dieser Smoker arbeitet nach dem RFS Prinzip (Reverse Flow Smoker), bei dieser Bauart werden die heißen Rauchgase zunächst von der Feuerbox durch ein geschlossenes System an den Seiten der Garkammer entlang geführt. Erst danach gelangt der Rauch in den Garraum, verteilt sich dort und wird dann über einen Schornstein auf der Rückseite ausgeleitet. Bei dieser Bauart ergibt sich eine gleichmäßigere Temperaturverteilung im Garraum und es gibt nicht, wie bei der klassischen Bauweise, den sogenannten Hotspot im Garraum auf der Seite der Feuerbox. Ausstattung Der Smoker hat neun Einschübe, diese haben zueinander einen Abstand von 7,5 cm. Das Catering Modell wiegt 345kg! Größe Ein Rost besitzt die Größe eines 2/1 Rostes nach Gastronorm (530mmx650mm). Durch die Breite des Smokers von 550mm können auch die 1/1 GN Behälter benutzt werden. Somit entfällt ein teurer Neukauf von andermaßigen Teilen. Gimik Als zusätzliches Gimick gibt es einen externen Wasseranschluß. Damit hält man den Garraum feucht und das Gargut trocknet nicht so schnell aus. Bei der Zubereitung von Sparribs setzt man nach der Rauchphase die Wasserflasche auf und leitet somit ohne zusätzliches Einpacken der einzelnen Ribs die Dämpfphase ein. Dies erspart dem Caterer bzw. Gastronom ein vielfaches an Zeit!
5.015,29 €*
Chuck Steak vom Rotbunten Rind, Wet Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.185

Inhalt: 0.185 Stück (64,00 €* / 1 Stück)

11,84 €*
Einzelstücke
Porterhouse Steak vom Rotbunten Rind, Dry Aged, Alte Kuh
Stück in Kilogramm auswählen: 1.050
Das Porterhouse Steak wird aus dem Rücken des Tieres in RichtungKeulegeschnitten. Ein T-förmiger Knochen trennt bei diesem Cut das größere Roastbeef auf der einen vom kleineren Filet auf der anderen Seite. Im Vergleich zu seinem kleinen Bruder, dem T-Bone Steak ist der Filetanteil beim Porterhouse größer. Bei einer Wölbung des Filets nach außen (beim Rind ab einem Durchmesser von 32mm)spricht man von einem Porterhouse-Steak.Die Mutter aller Steak-Cuts eignet sich sehr gut für die klassische Zubereitung. Nachdem das Fleisch Raumtemperatur (ca. 20°C) angenommen hat, wird zunächst die Fettauflage auf dem Roastbeef zwei- bis dreimal quer eingeschnitten um ein Wölben des Steaks beim Braten zu verhindern. Nachdem es mit einem guten Salz eingerieben wurde, braten Sie das Fleisch in einer schweren Pfanne, die mit ein wenig Butterschmalz auf hoher Temperatur vorgeheizt wurde, auf beiden Seiten scharf an, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist (etwa zwei Minuten je Seite). Alternativ eignet sich hierfür auch unserWagyu-Talgoptimal. Anschließend geben Sie das Steak in den auf ca. 90°C vorgeheizten Backofen und lassen es bis zum gewünschten Grad fertig garen. Die Zuhilfenahme eines Kerntemperaturthermometers hat sich hierbei bewährt. Natürlich ist die Zubereitung auf dem Grill ebenso möglich. Es ist zu beachten, dass Roastbeef und Filet durch die unterschiedlichen Größen auch unterschiedlich schnell die Zieltemperatur erreichen. Nach einer Ruhephase von mindestens zehn Minuten werden die beiden Fleischstücke vom Knochen getrennt idealerweise in dünnen Scheiben quer zum Verlauf der Fleischfasern aufgeschnitten.Sollten Sie Fragen zum Artikel haben oder weitere Tipps zur Zubereitung benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen!Guten Appetit!

Inhalt: 0.75 Kilogramm (70,17 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 52,63 €*
52,63 €*
Filetkopf vom Rotbunten Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.445
Informationen zum Filetsteak Das Filetsteak ist ein sehr zartes Stück Fleisch, das aus dem hinteren Teil des Rinds stammt und besonders hochwertig ist. Die Marmorierung des Fleisches ist ein wichtiger Indikator für Qualität und Geschmack. Eine gute Marmorierung bedeutet, dass das Fleisch feinste Fettäderchen enthält, die beim Braten schmelzen und dem Fleisch einen reichen und saftigen Geschmack verleihen. Wagyu-Rind und Black Angus Rind Das Wagyu-Rind ist bekannt für seine hohe Marmorierung, die das Fleisch besonders zart und geschmacksintensiv macht. Das Fleisch von Black Angus Rindern ist ebenfalls sehr zart und hat eine gute Marmorierung, die jedoch etwas weniger ausgeprägt sein kann als beim Wagyu. Rotbuntes Rind Das Fleisch vom Rotbunten Rind ist bekannt für seinen kräftigen Geschmack und die zarte Konsistenz. Die Marmorierung ist bei dieser Rinderrasse eher geringer, was aber nicht bedeutet, dass das Fleisch weniger geschmackvoll ist. MEHR ERFAHREN »

Inhalt: 0.29 Kilogramm (130,31 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 37,79 €*
37,79 €*
Einzelstücke
T-Bone Steak vom Rotbunten Rind, Alte Kuh, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.895
Das T-Bone Steak wird aus dem Rücken des Tieres in RichtungKeulegeschnitten. Der namensgebende, T-förmige Knochen trennt bei diesem Cut das größere Roastbeef auf der einen vom kleineren Filet auf der anderen Seite. Im Vergleich zu seinem großen Bruder, dem Porterhouse Steak ist der Filetanteil beim T-Bone Steak etwas kleiner. Bei einer Wölbung des Filets nach außen (beim Rind ab einem Durchmesser von 32mm) bzw.spricht man von einem Porterhouse-Steak.Dieser wohl berühmteste aller Steak-Cuts eignet sich sehr gut für die klassische Zubereitung. Nachdem das Fleisch Raumtemperatur (ca. 20°C) angenommen hat, wird zunächst die Fettauflage zwei- bis dreimal quer eingeschnitten um ein Verziehen des Steaks beim Braten zu verhindern. Nachdem es mit einem guten Salz eingerieben wurde, braten Sie das Fleisch in einer schweren Pfanne , die mit ein wenig Butterschmalz auf hoher Temperatur vorgeheizt wurde, auf beiden Seiten scharf an, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist (etwa zwei Minuten je Seite). Anschließend geben Sie das Steak in den auf ca. 90°C vorgeheizten Backofen und lassen es bis zum gewünschten Grad fertig garen. Die Zuhilfenahme eines Kerntemperaturthermometers hat sich hierbei bewährt. Natürlich ist die Zubereitung auf dem Grill ebenso möglich. Es ist zu beachten, dass Roastbeef und Filet durch die unterschiedlichen Größen auch unterschiedlich schnell die Zieltemperatur erreichen. Nach einer Ruhephase von mindestens zehn Minuten werden die beiden Fleischstücke vom Knochen getrennt idealerweise in dünnen Scheiben quer zum Verlauf der Fleischfasern aufgeschnitten.;Sollten Sie Fragen zum Artikel haben oder weitere Tipps zur Zubereitung benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen!Guten Appetit!  

Inhalt: 0.688 Kilogramm (71,42 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 49,14 €*
49,14 €*
Einzelstücke
1 of 10000 Porterhouse Steak vom Rotbunten Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.980

Inhalt: 0.98 Kilogramm (105,00 €* / 1 Kilogramm)

102,90 €*
Einzelstücke
Wildschweinkeule von freilebenden Tieren aus sächsischen Wäldern
Stück in Kilogramm auswählen: 0.455
Ein Aroma, das Sie nicht so schnell vergessen werden! Wir versenden nur die besten Stücke der Wildschweinkeule. Weil Fleisch nicht gleich Fleisch ist! Wenn Sie gesägte Knochen dazu wünschen können Sie das gerne im Kommentar vermerken.

Inhalt: 0.43 Kilogramm (49,14 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 21,13 €*
21,13 €*
Einzelstücke
Prime Auslese! Outside Skirt Steak vom Black Angus, Wet Aged, Kronenfleisch
Stück in Kilogramm auswählen: 0.140

Inhalt: 0.14 Kilogramm (36,93 €* / 1 Kilogramm)

5,17 €*

Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?

avatar
× whatsapp background preview