icon 100 Tage Dry Aged
Mindestens 100 Tage und damit mehr als 3 mal so lange wie normales Dry Aged Fleisch reift unser 100 Tage Dry Aged Fleisch. Der Trockenverlust und der Verlust durch das parieren beträgt hier über 50%. Das Aroma welches sich nach so einer langen Reifezeit entwickelt ist unglaublich intensiv. Der nussige Geschmack und Geruch des Fleisches beginnt sich nach 4 Wochen Dry Aging zu entwickeln. Je länger man reift desto intensiver wird dieser. Das Fleisch wird durch das reifen 4 Wochen lange immer zarter aber dann ist dieser Prozess gestoppt. Unser 100 Tage Dry Aged ist also etwa so zart wie normales Dry Aged aber der Geschmack ist unglaublich intensiv. So läuft unser Dry Aging ab: Im Kühlhaus des Urgroßvaters reifen wir bis heute unser Fleisch. In diesem uralten Kühlraum herrschen perfekte Bedingungen, um Fleisch nach neuesten Standards trocken reifen zu lassen. Der Trockenreifeprozess macht das Fleisch besonders zart und lässt ein intensives Aroma entwickeln, da bei dieser Methode zusätzlich Wasser entzogen wird. Es kommt zu einer Konzentration der Aromen im Fleisch. Dry Aging gilt als die Königsdisziplin aller Reifeverfahren. Das Fleisch wird nach Abschluss des Reifeverfahrens sehr schnell gefrostet und kommt gefroren zu Ihnen. In Ausnahmefällen wird das Fleisch nach dem Reifen frisch direkt zu Ihnen verschickt. Das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Lagertemperatur erkennen Sie auf dem Etikett. Das Fleisch ist nach Ankunft mindestens 4 Wochen bei -18° C haltbar. Die Stücke sind sehr limitiert und nur begrenz verfügbar.
Filter

Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?

avatar
× whatsapp background preview