icon Rumpsteak von Metzgerei Gränitz ➤ Premium-Qualität für Steakliebhaber ✔

Rumpsteak

ist ein Stück Rindfleisch, das aus dem hinteren Teil des Rindes geschnitten wird. Genauer gesagt stammt es aus dem Bereich des Beckens und wird aus dem Muskel "Gluteus medius" geschnitten. Das Rumpsteak hat eine charakteristische längliche und flache Form, die von einer dicken Fettschicht auf einer Seite des Fleisches begrenzt wird.

Rumpsteaks sind in der Regel sehr zart und saftig, bei guten Rindern, Färsen, Ochsen, Kühen, mit einer starken Marmorierung von Fett und Muskelgewebe, die für den Geschmack und die Textur des Fleisches wichtig ist. Es ist ein relativ mageres Stück Rindfleisch im Vergleich zu anderen Steak-Schnitten wie dem Ribeye-Steak oder dem Entrecote, aber es hat immer noch genug Fett, um es saftig und geschmackvoll zu machen.

Das Rumpsteak kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, wie z.B. gegrillt, gebraten oder in der Pfanne gebraten. Es ist auch ein beliebtes Stück Fleisch für Stir-Fry-Gerichte oder in dünne Scheiben geschnitten für Sandwiches oder Salate.

Insgesamt ist das Rumpsteak ein leckeres und vielseitiges Stück Rindfleisch, das bei Fleischliebhabern sehr beliebt ist.

weiter lesen. »

Filter

Das Rumpsteak von verschiedenen Rinderrassen

Wagyu-Rind

Das Rumpsteak vom Wagyu-Rind ist für seine außergewöhnliche Marmorierung bekannt, die aus feinen Fettadern besteht und für eine zarte und saftige Textur sowie ein intensives Fleischaroma sorgt.

Black Angus-Rind

Das Rumpsteak vom Black Angus-Rind ist ebenfalls gut marmoriert und hat einen kräftigen Fleischgeschmack.

Rotbunten Rind

Das Rumpsteak vom Rotbunten Rind hat eine feine bis mittlere Marmorierung und zeichnet sich durch eine zarte Konsistenz und einen intensiven Fleischgeschmack aus.

Rezept für Rumpsteak:

Zutaten

Anleitung

  1. Steaks aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen.
  2. Den Backofen auf 80°C vorheizen.
  3. Eine schwere Pfanne oder einen Grill auf hohe Hitze vorheizen.
  4. Die Steaks mit Salz und Pfeffer (Fleischmeisterei Steakpfeffer) würzen.
  5. Wagyu Bratfett oder Butter in die Pfanne geben oder auf den Grillrost auftragen.
  6. Steaks von beiden Seiten 2-3 Minuten braten oder grillen, bis sie eine schöne Kruste haben.
  7. Optional Knoblauch, Kräuter oder Zitronensaft hinzufügen.
  8. Steaks in eine ofenfeste Form geben und im Ofen bei niedriger Temperatur weitergaren, bis sie die gewünschte Kerntemperatur erreichen (siehe unten).
  9. Steaks aus dem Ofen nehmen und 2-3 Minuten ruhen lassen, bevor sie serviert werden.

Kerntemperatur für Rumpsteak

  • Rare: 50-52°C
  • Medium Rare: 54-57°C
  • Medium: 57-63°C
  • Medium Well: 63-68°C
  • Well Done: über 68°C

Je nach Dicke des Steaks und gewünschter Garstufe kann sich die Garzeit unterscheiden. Verwenden Sie daher am besten ein Fleischthermometer, um die Kerntemperatur zu überprüfen und die Steaks auf den gewünschten Gargrad zu bringen.

Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?

avatar
× whatsapp background preview