icon ✅ Dry-Aged Rindfleisch: Geschmack in Perfektion | Metzgerei Gränitz

Dry Aged Rind – Ein Geschmackserlebnis der Extraklasse

Das Dry Aging, zu Deutsch "Trockenreifung", ist eine traditionsreiche Methode, die die Fleischqualität deutlich veredelt. Beim Dry Aged Rind handelt es sich nicht einfach nur um Rindfleisch – es ist ein Stück kulinarische Handwerkskunst, das Gourmet-Herzen höherschlagen lässt.

Reifung par Excellence

Während des Dry Aging-Prozesses wird das Rindfleisch über mehrere Wochen in speziellen Reifekammern gelagert. Dabei wird es von kontrollierter Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Belüftung umgeben. Das Ergebnis? Ein intensiveres Aroma und ein zarteres Fleischgefühl beim Verzehr.

Geschmack, der überzeugt

Im Laufe der Reifezeit verdunstet das im Fleisch enthaltene Wasser, wodurch die Aromen konzentriert werden. Die natürlichen Enzyme im Fleisch arbeiten, um das Muskelgewebe abzubauen, wodurch eine beeindruckende Zartheit entsteht. Dry Aged Rind bietet eine Geschmackstiefe, die man mit herkömmlich gereiftem Fleisch nicht erreichen kann.

Nur das Beste vom Besten

Nicht jedes Stück Rindfleisch ist für das Dry Aging geeignet. Nur hochwertigste Fleischstücke, oft von besonderen Rinderrassen und aus artgerechter Haltung, kommen für diesen Prozess infrage. Dies gewährleistet die höchste Qualität und den unnachahmlichen Geschmack des Endprodukts.

Dry Aged Rind – Ein Muss für Fleischliebhaber

Ob Steak, Braten oder Filet: Dry Aged Rind ist ein Muss für jeden Fleischenthusiasten. Erleben Sie die Komplexität und Finesse, die durch diese traditionelle Reifemethode entsteht, und lassen Sie sich von einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis verwöhnen. Es ist nicht einfach nur Fleisch – es ist ein kulinarisches Erlebnis.

Filter
Einzelstücke
Prime Rib vom Black Angus, Dry Aged, ohne Fettdeckel
Stück in Kilogramm auswählen: 0.675
Die Bezeichnung Angus Beef stammt von den Kelten und heißt auf Gälisch Aonghas, was so viel bedeutet wie „erste Wahl“. Heute gehören Black Angus Rinder zu den beliebtesten Fleischrinderrassen und werden weltweit gezüchtet. Der Geschmack vom Black Angus Rind ist sehr intensiv und das Fleisch ist Rassebedingt sehr kurzfasrig und weniger sehnig. Weltweit werden Steaks vom Black Angus am häufigsten verwendet. Wir beziehen unser Angus Rindfleisch direkt aus unserem Umland vom Bauer Möbius aus Mittelbach. Unserer Meinung nach ist er der beste Angus Züchter in der Region.

Inhalt: 0.56 Kilogramm (60,68 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 33,98 €*
33,98 €*
Einzelstücke
Prime Auslese! Tomahawk Steak vom Black Angus, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.960
Der "Tomahawk-Cut" bezeichnet ein Steak, das aus dem Rücken geschnitten wird und somit relativ mager ist. Natürlich stammt diese Bezeichnung aus dem Land der Grill- und Fleischspezialisten, den U.S.A und wird dort für seinen intensiven Geschmack geschätzt. Der neue Trend für die Grillsaison! Der Zuschnitt eignet sich auf Grund des langen Rippenknochens besonders gut zum Marinieren und anschließendem Grillen.

Inhalt: 0.795 Kilogramm (84,50 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 67,18 €*
67,18 €*
Einzelstücke
Cap of Rib Eye vom Rotbunten Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.120
Wir sind ein Unternehmen, das hochwertiges Fleisch an unsere Kunden versendet. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Produkte frisch und in einwandfreiem Zustand bei unseren Kunden ankommen. Daher nutzen wir für den Versand ausschließlich den Anbieter General Overnight, der für seine zuverlässige und schnelle Lieferung bekannt ist. Unsere Lieferungen erfolgen in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen, wobei der Versand über Nacht erfolgt und Versandtage von montags bis donnerstags sind. Ausgenommen hiervon sind Feiertage und die Tage zuvor in Sachsen. Samstagszustellungen sind gegen Aufpreis möglich. Wir informieren unsere Kunden immer unverzüglich, wenn es zu Lieferengpässen oder Verzögerungen kommen sollte.

Inhalt: 0.12 Kilogramm (49,00 €* / 1 Kilogramm)

5,88 €*
Einzelstücke
Entrecote in Bone, Original Rubia Galega aus Madrid Dry Aged, alte Kuh
Stück in Kilogramm auswählen: 2.755

Inhalt: 2.755 Kilogramm (79,00 €* / 1 Kilogramm)

217,65 €*
Einzelstücke
T-Bone Steak vom Wagyu Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.690
Das T-Bone Steak wird aus dem Rücken des Tieres in Richtung Keule geschnitten. Der namensgebende, T-förmige Knochen trennt bei diesem Cut das größere Roastbeef auf der einen vom kleineren Filet auf der anderen Seite. Im Vergleich zu seinem großen Bruder, dem Porterhouse Steak ist der Filetanteil beim T-Bone Steak etwas kleiner. Bei einer Wölbung des Filets nach außen (beim Rind ab einem Durchmesser von 32mm) bzw.spricht man von einem Porterhouse-Steak. Dieser wohl berühmteste aller Steak-Cuts eignet sich sehr gut für die klassische Zubereitung. Nachdem das Fleisch Raumtemperatur (ca. 20°C) angenommen hat, wird zunächst die Fettauflage zwei- bis dreimal quer eingeschnitten um ein Verziehen des Steaks beim Braten zu verhindern. Nachdem es mit einem guten Salz eingerieben wurde, braten Sie das Fleisch in einer schweren Pfanne , die mit ein wenig Butterschmalz auf hoher Temperatur vorgeheizt wurde, auf beiden Seiten scharf an, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist (etwa zwei Minuten je Seite). Anschließend geben Sie das Steak in den auf ca. 90°C vorgeheizten Backofen und lassen es bis zum gewünschten Grad fertig garen. Die Zuhilfenahme eines Kerntemperaturthermometers hat sich hierbei bewährt. Natürlich ist die Zubereitung auf dem Grill ebenso möglich. Es ist zu beachten, dass Roastbeef und Filet durch die unterschiedlichen Größen auch unterschiedlich schnell die Zieltemperatur erreichen. Nach einer Ruhephase von mindestens zehn Minuten werden die beiden Fleischstücke vom Knochen getrennt idealerweise in dünnen Scheiben quer zum Verlauf der Fleischfasern aufgeschnitten. Sollten Sie Fragen zum Artikel haben oder weitere Tipps zur Zubereitung benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen! Guten Appetit!

Inhalt: 0.69 Kilogramm (175,38 €* / 1 Kilogramm)

121,01 €*
Einzelstücke
Tomahawk Steak vom Rotbunten, Dry Aged, ohne Fettdeckel
Stück in Kilogramm auswählen: 1.770
Der "Tomahawk-Cut" bezeichnet ein Steak, das aus dem Rücken geschnitten wird und somit relativ mager ist. Natürlich stammt diese Bezeichnung aus dem Land der Grill- und Fleischspezialisten, den U.S.A und wird dort für seinen intensiven Geschmack geschätzt. Der neue Trend für die Grillsaison! Der Zuschnitt eignet sich auf Grund des langen Rippenknochens besonders gut zum Marinieren und anschließendem Grillen.

Inhalt: 1.305 Kilogramm (74,50 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 97,22 €*
97,22 €*
Einzelstücke
Filetkopf vom Black Angus, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.265
Der Rinderfiletkopf ist eines der edelsten Stücke vom Rind. Es ist extrem mager und kurzfasrig. Der Trend für die neue Grillsaison. Der Zuschnitt eignet sich besonders gut zum Marinieren und anschließendem Kurzbraten. Nach der Zubereitung sollte man das Steak quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Inhalt: 0.265 Kilogramm (132,87 €* / 1 Kilogramm)

35,21 €*
Einzelstücke
Entrecote vom Rotbunten Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.390

Inhalt: 0.345 Kilogramm (83,97 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 28,97 €*
28,97 €*
Griesknochen vom Rotbunten, Dry Aged
Wir reifen unsere Rinderrücken am Knochen in unserem uralten Reiferaum. Wenn das Fleisch ausgelöst ist sägen wir unsere Knochen in kleine Stücke für die Verwendung in der Küche. Hieraus lassen sich extrem aromatische Fonds für Soßen ziehen.

Inhalt: 0.7 Kilogramm (13,87 €* / 1 Kilogramm)

9,71 €*
Prime Rib, Red Heifer, Dry Aged
Chose your weight in kg. U receive it in one piece.
54,90 €*
Filetkopf vom Rotbunten Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.290
Informationen zum Filetsteak Das Filetsteak ist ein sehr zartes Stück Fleisch, das aus dem hinteren Teil des Rinds stammt und besonders hochwertig ist. Die Marmorierung des Fleisches ist ein wichtiger Indikator für Qualität und Geschmack. Eine gute Marmorierung bedeutet, dass das Fleisch feinste Fettäderchen enthält, die beim Braten schmelzen und dem Fleisch einen reichen und saftigen Geschmack verleihen. Wagyu-Rind und Black Angus Rind Das Wagyu-Rind ist bekannt für seine hohe Marmorierung, die das Fleisch besonders zart und geschmacksintensiv macht. Das Fleisch von Black Angus Rindern ist ebenfalls sehr zart und hat eine gute Marmorierung, die jedoch etwas weniger ausgeprägt sein kann als beim Wagyu. Rotbuntes Rind Das Fleisch vom Rotbunten Rind ist bekannt für seinen kräftigen Geschmack und die zarte Konsistenz. Die Marmorierung ist bei dieser Rinderrasse eher geringer, was aber nicht bedeutet, dass das Fleisch weniger geschmackvoll ist. MEHR ERFAHREN »

Inhalt: 0.29 Kilogramm (130,31 €* / 1 Kilogramm)

37,79 €*

Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?

avatar
× whatsapp background preview