Bei den Schweinerippchen unterscheiden wir Grundlegend zwischen Baby Back Ribs und St. Louis Cut Ribs. Weiterhin gibt es diese Cuts von unterschiedlichen Rassen, ohne Silberhaut und mit extra viel Fleisch. Das Baby Back Rib - auch Loin Rib genannt stammt aus dem Rücken des Tieres. Traditionell auch Kotelettrippchen genannt. Der St. Louis Cut kommt aus dem Bauch des Tieres. Hier wird die Knorpelleiste sowie Haut und Fett entfernt. Beim Spare Rib bleibt die Knorpelleiste dran und die dicke Fleischschicht wir entfernt. Während die Babyback Ribs sehr schön zart sind hat man beim St. Louis Cut deutlich mehr Fleischanteil. Wir empfehlen ca. 500 Gramm pro Person.
Filter

Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?

× whatsappbackbtn