icon Clubsteak, Strip Loin in Bone Steak vom Rotbunten, Dry Aged | 0.625 | V-262924958992.215

Das könnte Ihnen auch schmecken

Einzelstücke
T-Bone Steak vom Rotbunten Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.545
Das T- Bone Steak wird aus dem Rücken des Tieres in Richtung Keule geschnitten. Ein T-förmiger Knochen trennt bei diesem Cut den größeren Roastbeef Muskel auf der einen vom kleineren Filet auf der anderen Seite. Im Vergleich zu seinem großen Bruder, dem Porterhouse Steak ist der Filetanteil beim T- Bone kleiner als 3 cm. Der bekannteste Cut mit Knochen!

Inhalt: 0.32 Kilogramm (71,44 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 22,86 €*
22,86 €*
Einzelstücke
Filetspitze vom Wagyu Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.110

Inhalt: 0.11 Kilogramm (333,18 €* / 1 Kilogramm)

36,65 €*
Einzelstücke
Haxe vom Durocschwein, Grillhaxe ohne Schwarte
Stück in Kilogramm auswählen: 1.260
Haxe vom Durocschwein, Grillhaxe ohne Schwarte.

Inhalt: 1.26 Kilogramm (24,58 €* / 1 Kilogramm)

30,97 €*
Einzelstücke
Filet Medaillon vom Black Angus Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.135
Die Bezeichnung Angus Beef stammt von den Kelten und heißt auf Gälisch Aonghas, was so viel bedeutet wie „erste Wahl“. Heute gehören Black Angus Rinder zu den beliebtesten Fleischrinderrassen und werden weltweit gezüchtet. Der Geschmack vom Black Angus Rind ist sehr intensiv und das Fleisch ist Rassebedingt sehr kurzfasrig und weniger sehnig. Weltweit werden Steaks vom Black Angus am häufigsten verwendet. Wir beziehen unser Angus Rindfleisch direkt aus unserem Umland vom Bauer Möbius aus Mittelbach. Unserer Meinung nach ist er der beste Angus Züchter in der Region.

Inhalt: 0.065 Kilogramm (209,69 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 13,63 €*
13,63 €*
Einzelstücke
%
Kotelett vom Duroc Schwein, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.400
Wir sind ein Unternehmen, das hochwertiges Fleisch an unsere Kunden versendet. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Produkte frisch und in einwandfreiem Zustand bei unseren Kunden ankommen. Daher nutzen wir für den Versand ausschließlich den Anbieter General Overnight, der für seine zuverlässige und schnelle Lieferung bekannt ist. Unsere Lieferungen erfolgen in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen, wobei der Versand über Nacht erfolgt und Versandtage von montags bis donnerstags sind. Ausgenommen hiervon sind Feiertage und die Tage zuvor in Sachsen. Samstagszustellungen sind gegen Aufpreis möglich. Wir informieren unsere Kunden immer unverzüglich, wenn es zu Lieferengpässen oder Verzögerungen kommen sollte.

Inhalt: 0.3 Kilogramm (40,00 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 12,00 €*
12,00 €* 24,69 €* (35.2% gespart)
Einzelstücke
Tomahawk Steak vom Duroc Schwein aus eigener Haltung, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.540
Dry Aged bedeutet bei uns mindestens 4 Wochen trocken gereift und dann sauber pariert. Im Kühlhaus des Urgroßvaters reifen wir bis heute unser Fleisch. In diesem uralten Kühlraum herrschen perfekte Bedingungen, um Fleisch nach neuesten Standards trocken reifen zu lassen. Der Trockenreifeprozess macht das Fleisch besonders zart und lässt ein intensives Aroma entwickeln, da bei dieser Methode zusätzlich Wasser entzogen wird. Es kommt zu einer Konzentration der Aromen im Fleisch. Dry Aging gilt als die Königsdisziplin aller Reifeverfahren. Das Fleisch wird nach Abschluss des Reifeverfahrens sehr schnell gefrostet und kommt gefroren zu Ihnen. In Ausnahmefällen wird das Fleisch nach dem Reifen frisch direkt zu Ihnen verschickt. Das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Lagertemperatur erkennen Sie auf dem Etikett. Das Fleisch ist nach Ankunft mindestens 4 Wochen bei -18° C haltbar.

Inhalt: 0.37 Kilogramm (52,54 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 19,44 €*
19,44 €*
Einzelstücke
Porterhouse Steak vom Wagyu Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.670
Das Porterhouse Steak wird aus dem Rücken des Tieres in Richtung Keule geschnitten. Ein T-förmiger Knochen trennt bei diesem Cut das größere Roastbeef auf der einen vom kleineren Filet auf der anderen Seite. Im Vergleich zu seinem kleinen Bruder, dem T-Bone Steak ist der Filetanteil beim Porterhouse größer. Bei einer Wölbung des Filets nach außen (beim Rind ab einem Durchmesser von 32mm) spricht man von einem Porterhouse-Steak. Die Mutter aller Steak-Cuts eignet sich sehr gut für die klassische Zubereitung. Nachdem das Fleisch Raumtemperatur (ca. 20°C) angenommen hat, wird zunächst die Fettauflage auf dem Roastbeef zwei- bis dreimal quer eingeschnitten um ein Wölben des Steaks beim Braten zu verhindern. Nachdem es mit einem guten Salz eingerieben wurde, braten Sie das Fleisch in einer schweren Pfanne, die mit ein wenig Butterschmalz auf hoher Temperatur vorgeheizt wurde, auf beiden Seiten scharf an, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist (etwa zwei Minuten je Seite). Alternativ eignet sich hierfür auch unser Wagyu-Talg optimal. Anschließend geben Sie das Steak in den auf ca. 90°C vorgeheizten Backofen und lassen es bis zum gewünschten Grad fertig garen. Die Zuhilfenahme eines Kerntemperaturthermometers hat sich hierbei bewährt. Natürlich ist die Zubereitung auf dem Grill ebenso möglich. Es ist zu beachten, dass Roastbeef und Filet durch die unterschiedlichen Größen auch unterschiedlich schnell die Zieltemperatur erreichen. Nach einer Ruhephase von mindestens zehn Minuten werden die beiden Fleischstücke vom Knochen getrennt idealerweise in dünnen Scheiben quer zum Verlauf der Fleischfasern aufgeschnitten. Sollten Sie Fragen zum Artikel haben oder weitere Tipps zur Zubereitung benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen! Guten Appetit!

Inhalt: 0.535 Kilogramm (236,80 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 126,69 €*
126,69 €*
Starone Smoker Wettkampfsmoker KCBS
Für jeden der nicht genügend Platz hat für einen großen BBQ Smoker, bietet auch StarOneSmoker die optimale Größe zwischen Garraum zu Platzbedarf, um sich das Barbecue Erlebnis nachhause holen zu können. Die StarOneSmoker arbeiten nach dem RFS Prinzip (Reverse Flow Smoker), dabei befindet sich die Feuerbox direkt unter der Garkammer, die warme Luft strömt an den Seiten nach oben. Mit diesem besonderen Luftzugsystem und einer zusätzlichen Isolierschicht zur Außenwand, kann im Garraum die Temperatur sehr gleichmäßig gehalten werden. An drei oben offenen Seiten des Garraumes kann durch die Öffnungen der Rauch in den Garraum ziehen um dadurch das typische Raucharoma zu erhalten. Der kleine Smoker richtet sich an die Caterer und Gastronomen.Der Smoker hat vier Einschübe, diese haben zueinander einen Abstand von 15 cm. Dieses Modell ist für Privat bzw. für Wettkampfteams entwickelt worden. Dieser Smoker wiegt 165kg! Ein Rost besitzt die Größe eines 1/1 Rostes nach Gastronorm (530mmx650mm). Durch die Breite des Smokers von 325mm können auch die 1/2 GN Behälter benutzt werden. Außerdem passen auch die Ofenbräter eines Schwedischen Möbelhauses. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Wasserzuführung von außen. Dadurch kann beliebig zwischen Dampf- und Heißphase gewechselt werden. Dies erspart dem ambitionierten Griller ein vielfaches an Zeit! Zum Lieferumfang gehört neben den Rosten auch die passende Wasserflasche. Reverse Flow Smoker Dieser Smoker arbeitet nach dem RFS Prinzip (Reverse Flow Smoker), bei dieser Bauart werden die heißen Rauchgase zunächst von der Feuerbox durch ein geschlossenes System an den Seiten der Garkammer entlang geführt. Erst danach gelangt der Rauch in den Garraum, verteilt sich dort und wird dann über einen Schornstein auf der Rückseite ausgeleitet. Bei dieser Bauart ergibt sich eine gleichmäßigere Temperaturverteilung im Garraum und es gibt nicht, wie bei der klassischen Bauweise, den sogenannten Hotspot im Garraum auf der Seite der Feuerbox. Ausstattung Der Smoker hat neun Einschübe, diese haben zueinander einen Abstand von 7,5 cm. Das Catering Modell wiegt 345kg! Größe Ein Rost besitzt die Größe eines 2/1 Rostes nach Gastronorm (530mmx650mm). Durch die Breite des Smokers von 550mm können auch die 1/1 GN Behälter benutzt werden. Somit entfällt ein teurer Neukauf von andermaßigen Teilen. Gimik Als zusätzliches Gimick gibt es einen externen Wasseranschluß. Damit hält man den Garraum feucht und das Gargut trocknet nicht so schnell aus. Bei der Zubereitung von Sparribs setzt man nach der Rauchphase die Wasserflasche auf und leitet somit ohne zusätzliches Einpacken der einzelnen Ribs die Dämpfphase ein. Dies erspart dem Caterer bzw. Gastronom ein vielfaches an Zeit!
3.991,76 €*
Einzelstücke
Filetspitze vom Black Angus Rind, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.155
Die Bezeichnung Angus Beef stammt von den Kelten und heißt auf Gälisch Aonghas, was so viel bedeutet wie „erste Wahl“. Heute gehören Black Angus Rinder zu den beliebtesten Fleischrinderrassen und werden weltweit gezüchtet. Der Geschmack vom Black Angus Rind ist sehr intensiv und das Fleisch ist Rassebedingt sehr kurzfasrig und weniger sehnig. Weltweit werden Steaks vom Black Angus am häufigsten verwendet. Wir beziehen unser Angus Rindfleisch direkt aus unserem Umland vom Bauer Möbius aus Mittelbach. Unserer Meinung nach ist er der beste Angus Züchter in der Region.

Inhalt: 0.07 Kilogramm (80,14 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,61 €*
5,61 €*
Einzelstücke
T-Bone Steak vom Duroc Schwein, Dry Aged
Stück in Kilogramm auswählen: 0.360

Inhalt: 0.34 Kilogramm (52,53 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 17,86 €*
17,86 €*